piwik-script

Deutsch Intern
Institut für Geschichte

Publikationen

Publikationen von Prof. Dr. Leng

Monographien

1. Konrad von Halberstadt O.P. Chronographia Interminata. 1277 - 1355/59. Wiesbaden 1996 (= Wissensliteratur im Mittelalter 23).

2. Anleitung Schießpulver zu bereiten, Büchsen zu beladen und zu beschießen. Eine kriegstechnische Bilderhandschrift im cgm 600 der Bayerischen Staatsbibliothek München. Wiesbaden 2000 (= Imagines medii aevi 5).

3. Franz Helm und sein ‘Buch von den probierten Künsten’. Ein handschriftlich verbreitetes Büchsenmeister¬buch in der Zeit des frühen Buchdrucks. Wiesbaden 2001 (= Imagines medii aevi 9).

4. Ars Belli. Deutsche taktische und kriegstechnische Bilderhandschriften und Traktate im 15. und 16. Jahrhundert. Bd.1: Entstehung und Entwicklung. Bd. 2: Beschreibung der Handschriften. Wiesbaden 2002 (= Imagines medii aevi 12,1-2).

5. Würzburg im 12. Jahrhundert. München 2012 (= Das Bayerische Jahrtausend 2).

6. Unbekanntes Mainfranken. München 2014.

7. Anton Josef Eckert (1875-1944). Ein Würzburger Architekt am Beginn des 20. Jahrhunderts (Verein der Freunde mainfränkischer Kultur und Geschichte, Hefte), Würzburg 2014

8. Das Gültbuch der Siechenpflege St. Nikolaus in Schwäbisch Hall (ca. 1360 – ca. 1380) (Stadtarchiv Schwäbisch Hall), Schwäbisch Hall 2014 (im Druck)

9. Das Frammersbacher Sechserbuch. Rechtswesen und Schriftlichkeit einer frühneuzeitlichen Spessartgemeinde. Mit einer Edition des Sechserbuches (im Druck). 

 

Aufsätze, Buchbeiträge und Miszellen

1. Ein lateinischer ‘Kranewittbeer-Traktat’ im Hausbuch des Michael de Leone. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 10 (1992), S. 181 - 200.

2. getruwelich dienen mit Buchsenwerk. Ein neuer Beruf im späten Mittelalter: Die Büchsenmeister. In: Strukturen der Gesellschaft im Mittelalter. Interdisziplinäre Mediävistik in Würzburg. Hg. von Dieter Rödel und Joachim Schneider. Wiesbaden 1996, S. 302 - 321.

3. Bornen, morden vnd alletzeit triegen / stechen, slahen in engsten kriegen. Der Krieg im mittel¬alterlichen Hausbuch [engl. Titel: Burning, killing, treachery everywhere / Stabbing, slaying in fiercest war. War in the Medieval Housebook]. In: Christoph Waldburg (Hg.). Das mittelalterliche Hausbuch. Faksimile und Kommentar. München 1997, S. 145 - 161.

4. Der Auftakt zum Hausbuch: Mnemosyne [engl. Titel: The Prelude to the Housebook: Mnemo¬syne]. In: Christoph Waldburg (Hg.). Das mittelalterliche Hausbuch. Faksimile und Kommentar. München 1997, S. 113 - 117.

5. Gründe für berufliches Töten. Büchsenmeister und Kriegshauptleute zwischen Berufsethos und Gewissensnot. In: Der Krieg im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit: Gründe, Begründungen, Bilder, Bräuche, Recht. Hg. von Horst Brunner. Wiesbaden 1999 (= Imagines medii aevi 3), S. 307 - 348.

6. Landesgeschichtliche Sammelhandschriften. In: Die Geschichtsschreibung in Mitteleuropa. Projekte und Forschungsprobleme. Hg. von Jaroslaw Wenta. Torun 1999 (= Subsidia Historiographica I), S. 149 - 166.

7. Andreas der Jude, Jost von der Neißen und Niclas Preuß - drei verhinderte „Verfasser“ eines Fechtbuches. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 19 (2000), S. 209 - 220.

8. „Wiltu ein gut starck pulver machen ...“. Die Entstehung von kriegstechnischer Literatur im Mittelalter. In: Blick 1/2001, S. 24 - 28.

9. Katharsis und Gewissensnot - Lustfeuerwerk und Kriegstechnik in den Schriften der Büchsenmeister. In: Feuer. Elemente des Naturhaushalts II. Hg. von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland. Wissenschaftliche Redaktion: Bernd Busch. Köln 2001, S. 513 - 533.

10. Die Illustrationsfolge der deutschen Vegetius-Ausgabe von Ludwig Hohenwang. In: Frank Fürbeth / Rainer Leng. Flavius Vegetius Renatus. Von der Ritterschaft. Aus dem Lateinischen übertragen von Ludwig Hohenwang in der Ausgabe Augsburg, Johann Wiener, 1475/76. Farbmikrofiche-Edition des Exemplars der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, 296.3 Hist 2°. Einführung zum Werk und zur Druckgeschichte von Frank Fürbeth. Beschreibung des Bildkatalogs kriegstechnischer Geräte von Rainer Leng. München 2002 (= Monumenta xylographica et typographica 6), S. 31 – 79.

11. Die Erstgründung der Universität im Jahr 1402. In: Würzburg um 1400 – Die Universitätsgründung von 1402 und ihr historisches und kulturelles Umfeld. Würzburg 2002 (= Blick. Magazin der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Sonderausgabe 600 Jahre Universität Würzburg), S. 11 – 17.

12. Der Würzburger Hoftag Friedrich Barbarossas von 1152. In: Würzburg Heute. Mainfränkische Zeitschrift für Kultur und Wirtschaft 73 (2002), S. 52 – 55.

13. Vom Großen Löwenhof zur Universität. Würzburg und die deutsche Literatur im Spätmittelalter. Hg. v. Horst Brunner und Hans-Günther Schmidt. Katalog zur Ausstellung im Martin-von-Wagner-Museum der Universität 9. Oktober – 15. Dezember 2002. Wiesbaden 2002, Katalogbeiträge S. 84 – 91.

14. Kriegstechnische und taktische Bilderhandschriften und Traktate. Festvortrag anläßlich der Verleihung des Werner-Hahlweg-Preises 2002 in Halle. In: Zeitschrift für Heereskunde 67 (2003), S. 50 - 55.

15. Religiöses und wissenschaftliches Leben im Kloster Bronnbach. In: Kloster Bronnbach 1153 – 1803. 650 Jahre Zisterzienser im Taubertal. Hg. v. Peter Müller. Neustadt/Aisch 2003, S. 61 - 81.

16. (gemeinsam mit Trude Ehlert, Würzburg:) Frühe Koch- und Pulverrezepte aus der Nürnberger Handschrift GNM 3227a (um 1389). In: Medizin in Geschichte, Philologie und Ethnologie. Festschrift für Gundolf Keil, hg. von Dominik Groß und Monika Reininger. Würzburg 2003, S. 298-320.

17. Feuerwerk zu Ernst und Schimpf – Die spielerische Anwendung der Pyrotechnik im Lustfeuerwerk. In: Stefan Poser / Karin Zachmann (Hgg.). Homo faber ludens. Geschichten zu Wechselbeziehungen von Technik und Spiel. Frankfurt a. M. u.a. 2003 (= Technik interdisziplinär 4), S. 85–111.

18. Der Große Löwenhof, das ›Hausbuch‹ des Michael de Leone und die erste Gründung der Universität Würzburg. In: Brunner, Horst (Hg.). Würzburg, der Große Löwenhof und die deutsche Literatur des Spätmittelalters. Wiesbaden 2004 (= Imagines medii aevi 17), S. 153–181.

19. Die Bedeutung der Zisterzienser für die europäische Kulturgeschichte (Festvortrag zum Jubiläum ‚850 Jahre Kloster Bronnbach‘). In: Wertheimer Jahrbuch 2003 (2004), S. 45-58.

20. Social Character, Pictorial style, and the Grammar of Technical Illustration in Craftsmen’s Manuscripts in the Late Middle Ages. In: Lefèvre, Wolfgang (Hg). Picturing Machines. 1400 – 1700. The MIT Press Cambridge, Mass. /London 2004 (= Transformations. Studies in the History of Science and Technology), S. 85-111.

21. Das Kriegsgerät in den Wittelsbachischen Zeughäusern an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit. In: Der Landshuter Erbfolgekrieg. An der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit. Hg. v. Rudolf Ebneth und Peter Schmid. Regensburg 2004, S. 71-97.

22. Bildung und Schulwesen in Heidingsfeld in Mittelalter und früher Neuzeit. In: Die Geschichte der Stadt Heidingsfeld. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hg. von Rainer Leng. Regensburg 2005, S. 471-480.

23. Das Testament des Berthold Holzschuher. Antriebstechnik, Konstruktion und Erfinderschutz im 16. Jahrhundert. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 92 (2005), S. 93-139.

24. Die Geschichte des Benediktinerklosters St. Stephan im Überblick. In: Rainer Leng (Hg.). Das Benediktinerkloster St. Stephan in Würzburg. Rahden/Westf. 2006 (= Historische Studien der Universität Würzburg 4), S. 21-39.

25. Das Kloster als Wirtschaftsbetrieb. In: Rainer Leng (Hg.). Das Benediktinerkloster St. Stephan in Würzburg. Rahden/Westf. 2006 (= Historische Studien der Universität Würzburg 4), S. 81-101.

26. Die Bibliothek des Klosters Oberzell. In: Oberzell. Vom Prämonstratenserstift (bis 1803) zum Mutterhaus der Kongregation der Dienerinnen der heiligen Kindheit Jesu, hg. v.. Helmut Flachenecker und Wolfgang Weiß. Würzburg 2006 (= Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg 62), S. 337-356.

27. Die Würzburger Kaiserhochzeit des Jahres 1156: Friedrich Barbarossa und Beatrix von Burgund. In: Frankenland (Heft 6 2006), S. 400-409.

28. Jüdischer Geldverleih und christliche Konkurrenz. Kreditwesen in Würzburg im 15. Jahrhundert. In: Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mittelalter. Festschrift für Rolf Sprandel zum 75. Geburtstag, hg. von Hans-Peter Baum, Joachim Schneider und Rainer Leng. Stuttgart 2006 (= Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte 7), S. 145-164.

29. Invention und Innovation am Beispiel der Blide, in: Rolf Walter (Hg.): Innovationsgeschichte. Erträge der 21. Arbeitstagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 30. März bis 2. April 2005 in Regensburg. Stuttgart 2007 (VSWG Beihefte 188), S. 81-93.

30. Ein Würzburger Necrolog aus dem 9. Jahrhundert, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 63 (2007), S. 1-40.

31. Konkurrenz und Konfessionalismus. Juden im Hochstift Würzburg an der Wende vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit. In: Antijudaismus und Antisemitismus in Franken. Hg. vom Bezirk Mittelfranken durch Andrea M. Kluxen und Julia Hecht. Ansbach 2008 (Franconia Judaica Bd. 3), S. 60-92.

32. Klöster und Stifte als Standortfaktoren auf dem Weg vom Bischofssitz zur civitas sancta am Beispiel von Würzburg und Bamberg. In: Urbanisierung und Urbanität. Der Beitrag kirchlicher Institutionen zur Stadtentwicklung in Bayern, hg. von Helmut Flachenecker und Rolf Kießling (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, Beiheft 36), München 2008, S. 49-79.

33. Nr. 38. Fecht- und Ringbücher. Bearbeitet von Rainer Leng, in: Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, hg. von der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss. Fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 4/2, Lieferung1-2, München 2008, S. 1-144; zusätzl. 16 Farbtafeln mit 21 Abb., 40 Seiten mit 66 Abb. [online: www.manuscripta-mediaevalia.de]

34. Zum Verhältnis von Kunst und Krieg in den illustrierten Kriegslehren des 15. und 16. Jahrhunderts. In: Jutta Novosadtko / Matthias Rogg: Mars und die Musen. Das Wechselspiel von Militär, Krieg und Kunst in der Frühen Neuzeit (Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit 5), Berlin 2008, S. 33-58.

35. Nr. Nr. 39. Feuerwerks- und Kriegsbücher. Bearbeitet von Rainer Leng, in: Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, hg. von der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss. Fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 4/2, Lieferung 3-4, München 2009, S. 145-512, zusätzl. 16 Farbtaf. Mit 15 Abb., 34 S. mit 130 Abb. [online: www.manuscripta-mediaevalia.de]

36. Glaube und Geschäfte. Kirchenfabrik, Gotteshausmeister, Kreditgeschäfte und bürgerliche Eliten im Volkacher Salbuch, in: Das Volkacher Salbuch, hg. von Klaus Arnold und Ute Feuerbach, Bd. 1: Beiträge und Transkriptionen, Volkach 2009, S. 125-169.

37. Die Handschrift des Volkacher Salbuchs, in: Das Volkacher Salbuch, hg. von Klaus Arnold und Ute Feuerbach, Bd. 1: Beiträge und Transkriptionen, Volkach 2009, S. 83-98.

38. Würzburg, Burgberg (Männerkloster und Frauenkloster). Neubearbeitung der „Germania Benedictina“, Band Franken, hg. von Helmut Flachenecker (im Druck).

39. Bleibullen an deutschen Bischofsurkunden des 11. Jahrhunderts, in: Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde 56 (2010), S. 273-316.

40. Bauunfälle im Mittelalter, in: Stadt und Stadtverderben, hg. von Ulrich Wagner (Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichts- forschung, Stadt in der Geschichte 37), Ostfildern 2012, S. 179-216.

41. Kriegstechnische Bilderhandschrift Bellifortis mit Feuerwerkbuch von 1420, in: Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa. Begleitband zur 2. Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen, hg. von Alfred Wiecorek, Bernd Schneidmüller u.a., Regensburg 2013, S. 355-357.

42. Illustriertes Büchenmeisterbuch, in: Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa. Begleitband zur 2. Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen, hg. von Alfred Wiecorek, Bernd Schneidmüller u.a., Regensburg 2013, S. 471f.

43. Aufstieg und Niedergang hochmittelalterlicher Pfalzen: Goslar und Gelnhausen, in: Frank Meier und Ralph Schneider (Hg.): Erinnerungsorte – Erinnerungsbrüche Mittelalterliche Orte, die Geschichte mach(t)en, Ostfildern 2013, S. 140-162.

44. Michael Kern, das Epitaph Johann Gottfrieds von Aschhausen und das Bühler’sche Dombild, in: Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst 65 (2014), S. 309-317.

45. Würzburg, Burgberg (Männerkloster und Frauenkloster). Neubearbeitung der „Germania Benedictina“, Band Franken, hg. von Helmut Flachenecker (im Druck).

46. Würzburg, St. Stephan. Neubearbeitung der „Germania Benedictina“, Band Franken, hg. von Helmut Flachenecker (im Druck).

47. Hersfeld, Bad. In: Repertorium der deutschen Königspfalzen, Teilband Hessen 2, im Druck (ca. 65 Seiten).

48. Gelnhausen. In: Repertorium der deutschen Königspfalzen, Teilband Hessen 2, im Druck (ca. 75 Seiten).

 

Lexikonartikel

1. ‘Salpeter’. In: Lexikon des Mittelalters 7 (1995), Sp. 1318.

2. ‘Schwefel’. In: Lexikon des Mittelalters 7 (1995), Sp. 1637f.

3. ‘Waffe. II: Gewerbe und Handel’. In: Lexikon des Mittelalters 8 (1997), Sp. 1896 - 1899.

4. ‘Zürcher Geschützbuch’. In: Verfasserlexikon 10 (1999), Sp. 1601 - 1603.

5. ‘Achilles Thabor’. In: Verfasserlexikon, Bd. 11, 1. Lieferung 2000, Sp. 10f.

6. ‘Döbringer, Hanko’. In: Verfasserlexikon, Bd. 11, 2. Lieferung 2001, Sp. 372 - 375.

7. ‘Wagenburgordnungen’. In: Verfasserlexikon, Bd. 11, 5. Lieferung 2004, Sp. 1642f.

8. ‘Anonymous of the Hussite Wars’. In: The Oxford Dictionary of the Middle Ages, im Druck

9. ‘Feuerwerkbuch’. In: The Oxford Dictionary of the Middle Ages, im Druck.

10. ‘Gruter, Konrad’. In: The Oxford Dictionary of the Middle Ages, im Druck.

11. ‘Gunner’s Manuals’. In: The Oxford Dictionary of the Middle Ages, im Druck.

12. ‘Kyeser, Konrad’. In: The Oxford Dictionary of the Middle Ages, im Druck.

13. ‘Housebook, Medieval’. In: The Oxford Dictionary of the Middle Ages, im Druck.

14. Siegmund am Ringeck. In: NBD 24 (2009), S. 366-367.

15. Echter von Mespelbrunn. In: Historisches Lexikon Bayern online www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45294

16. Bellifortis des Konrad Kyeser. In: Historisches Lexikon Bayern online: www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45072

17. Manuale des Michael de Leone. In: Historisches Lexikon Bayern online: www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45156

18. Würzburg, Hochstift: Territorium und Struktur. In: Historisches Lexikon Bayern online: www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45706

19. Würzburg, Hochstift: Verwaltung. In: Historisches Lexikon Bayern online: www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45707

20. Würzburger Städtekrieg, Schlacht von Bergtheim. In: Historisches Lexikon Bayern online: www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45484

 

Zahlreiche Rezensionen

(Für: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur, Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen, Concilium medii aevi, Würzburger Diözesangeschichtsblätter, Frankenland, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, Mediävistik, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, ISIS)

 

Herausgeberschaften

1. Die Geschichte der Stadt Heidingsfeld. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Regensburg 2005, 695 S., 32 Farbtafeln, 135 SW-Abbildungen.

2. Das Benediktinerkloster St. Stephan in Würzburg (= Historische Studien der Universität Würzburg 4), Rahden/Westf. 2006, 178 Seiten mit 50 überwiegend farbigen Abbildungen.

3. Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mittelalter. Festschrift für Rolf Sprandel zum 75. Geburtstag (zusammen mit Hans-Peter Baum und Joachim Schneider), 792 S., Abb. (Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte 107). Stuttgart 2006.

4. Hans Peter Baum / Rainer Leng / Robert Meier: Kehillot Keddischot (Heilige Gemeinden). Die Geschichte der unterfränkischen Juden im Spiegel der neuen Ausstellung des Jüdischen Dokumentationszentrums. Würzburg 2007 (Ausgabe in russischer Übersetzung Würzburg 2009)

5. Manuskript – Modell – Multimedia. Eine Ausstellung des Projektseminars der Abteilungen für Geschichte des Mittelalters (Prof. Dr. Rainer Leng) sowie der Geschichte der Naturwissenschaften und Technik (Prof. Dr. Klaus Hentschel). Univ. Stuttgart März 2009, 125 S., 158 Abb., mit mehreren eigenen Beiträgen).

6. Joachim Bahlcke / Rainer Leng / Peter Scholz: Migration als soziale Herausforderung. Historische Formen solidarischen Handelns von der Antike bis zum 20. Jahrhundert (Stuttgarter Beiträge zur Historischen Migrationsforschung 8). Stuttgart, 2011, XVIII, 342 S., 3 s/w Abb.