piwik-script

Intern
    Institut für Geschichte

    Anerkennung von Prüfungsleistungen

    Bezüglich der Prüfungsleistungsanerkennung im Fach Geschichte gelten folgende Grundsätze:

    Im Falle des Wechsels eines Studienfaches, des Studienortes und/oder des Studienganges muss vor einer möglichen Anrechnung der bereits erworbenen Prüfungsleistungen eine formelle Prüfungsleistungsanerkennung stattfinden. Diese wird insbesondere auch dann durchgeführt, wenn Studierende ihr Studium, das sie an einer externen Universität begonnen haben, in Würzburg fortsetzen und sich erbrachte Leistungen anerkennen lassen möchten.

    Für die Leistungsanerkennung im Fach Geschichte sind Frau PD Dr. Maria Osmers und Frau Dr. Katharina Kemmer zuständig.

    Die Bearbeitung Ihrer Anerkennungswünsche erfolgt in den Sprechstunden der vorstehend genannten Dozenten. Bitte bringen Sie beim Besuch der Sprechstunde Ihr aktuelles Transcript of Records mit, auf dem alle bereits erbrachten Prüfungsleistungen vermerkt sind. Handelt es sich um Prüfungsleistungen aus auslaufenden Studiengängen (nicht-modularisiertes Lehramt nach alter LPO und Magisterstudiengänge), müssen Sie Ihre bereits erworbenen Scheine vorweisen.

    Bitte bringen Sie auch das aktuelle (und von Ihnen so weit wie möglich ausgefüllte) Formular für die Prüfungsanerkennung in Ihrem Studiengang mit. Die Vorlage  finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamtes.

    Nachdem Ihre Prüfungsanerkennung bearbeitet worden ist, geben Sie das Formular beim Prüfungsamt ab.